Aktuell

CORONA STOPPT LOGOPÄDIE???

NEIN!

 

Wir gehören zu den systemrelevanten Berufsgruppen und erhalten den Betrieb aufrecht, so gut es geht.

 

Mit Videotherapie

  • Sie sind zuhause und die Therapeutin ist in der Praxis
  • Sie erhalten von uns die Anmeldeinformationen für eine datenschutzrechtliche sichere Therapiesitzung
  • Die Therapie kann so lange auf diese Weise durchgeführt werden, wie die Krankenkassen es vorsehen.
  • Auch Erstverordnungen sind möglich. Sie können also auch neu mit einer Therapie starten.

 

In der Praxis

  • mit maximalem Sicherheitsabstand
  • unter Einhaltung notwendiger Hygienemaßnahmen
  • Arbeit am Tisch mit Sicherheitsscheibe zwischen Therapeutin und Patienten bzw. mit Visier

 

30 Jahre

Mit all unserem Engagement, unserer therapeutischen Vielfalt und Kompetenz sind wir nun schon 30 Jahre vor Ort in Hameln für Sie da.

 

Wir danken:

  • all unseren Patientinnen und Patienten sowie all den Eltern , die uns ihre Kinder anvertrauen, für ihre unterstützende Mitarbeit
  • all den tollen Kolleginnen und Kollegen, die integrativ und interdisziplinär in allen fachspezifischen Institutionen, Kindertagesstätten und Schulen sowie Praxen mit uns zusammenarbeiten
  • und schließlich besonders allen Verordnern, die trotz aller nicht immer einfachen Bedingungen im Gesundheitswesen ihren Patienten logopädische Behandlung verordnen.

So können wir all unseren persönlichen Einsatz und unsere Freude an der Arbeit zum Ausdruck bringen.

Wir sind weiter für Sie da und bereit, mit Ihnen, Ihren Kindern und Angehörigen den besten Weg zur Sprache zu finden, erfolgreich im Leben zu kommunizieren und sich persönlich mit all Ihren Anliegen zum Ausdruck bringen zu können.

Wir bilden uns fort

Einige Mitarbeiterinnen sind/waren aktuell zu Fortbildungsveranstaltungen unterwegs:

  •  F.O.T.T. (Einführungsseminar) (BH)
  • Logopädie und Demenz (CZ)
  • TAKTKIN (MW)
  • Stottertherapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nach Prof.Dr.W.Wendlandt (BH)
  • Profi trifft Profi – logopädische Therapie auf der Grundlage funktionaler Stimmbildung (YM)
  • Therapeutisches Bogenschießen – im Hinblick auf Stimmtherapie und MFT/orofaziale Therapie/Tonusregulierung (CZ)
  • Sprachentwicklungsspezifische Therapie bei Kindern mit Down-Syndrom – Vortrag Prof.Etta Wilken/Hannover (CZ)
  • Stottertherapie bei Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter (CZ)
  • Dysphagie in der häuslichen Behandlung nach Weinert/Motzko (BH)
  • Ausbildung zur Familienhelferin (MW)